Mitschmökern #5: Tortenwunder aus Frosting

Heute für euch ausgewählt aus meinem Bücherregal (und da stehen eine Menge Torten- und Backbücher):

„Tortenwunder aus Frosting“
von V. Valeriano & C. Ong

Erschienen bei cake & bake Verlagsgesellschaft (2016)
Hardcover, 144 Seiten, Preis ca. 25 ,- EUR

2Web-Toertchen-Mitschmoekern• Es ist bereits das zweite Buch des Autoren-Duos, das ich für euch genauer untersuche (vgl. Mitschmökern #2). Dieses Mal stellen Sie „30 einfache und sensationelle Tortenkreationen“ vor, allesamt gespritzt und manche zusätzlich aufgehübscht mit Blüten, Federn, Spitze etc. Auch dieses Mal bezaubert das Werk mit seinen kreativen Ideen, die Torten in ein Meer aus Farben betten, mal künstlerisch inspiriert, mal romantisch, rustikal, klassisch oder auch exzentrisch. Einfach sind sie nicht wirklich alle, sensationell schon eher. Dank bebilderter Step-by-Step-Anleitungen ist auch das Nacharbeiten für den nicht völligen Laien kein Problem. Besonders hilfreich sind die Details zum Handling von eher ungewöhnlicheren Tortenformen (z.B. eine Kugeltorte oder einzelne Tortenstücke). Allerdings fallen manche Fotos eher kontrastarm aus, was den Durchblick unnötig erschwert. Zum Glück gibt’s ja auch noch die Textbeschreibungen… Die liefern wirklich so manchen Tipp und Trick für’s gute Gelingen, wie beispielsweise die Vliesmethode zum Glätten der Cremeoberfläche. Funktioniert tatsächlich super. Ich frag mich dabei aber, ob das wirklich hygienisch ist…

Für mich der größte Wermutstropfen an diesem tollen Buch: Leider ist das Standard-Frosting-Rezept der beiden Tortenkünstlerinnen gar nicht nach meinem Geschmack – und leider bieten sie keine Alternative dazu. Es handelt sich um eine nach amerikanischem Vorbild aromatisierte Fett-Zucker-Creme, die sich zwar easy-peasy herstellen (da gerinnt nix), super einfärben und streichen oder spritzen lässt. Geschmacklich ist sie aber eine Enttäuschung, wenn man feine Buttercremes nach französischem, italienischen oder deutschen Vorbild kennt! Fazit: Das kommt mir nicht auf oder in die Torte, denn: Was toll ausschaut, sollte auch toll schmecken. In diesem Sinne gibt’s ein Törtchen Abzug für ein ansonsten wirklich schönes Buch.

Süße Grüße aus der Tortenmacherei
sendet euch Bärbel

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: